Gewaltfreie Kommunikation – zeig´dich!

Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. Henry Ford

Manchmal kommt mir die Gewaltfreie Kommunikation auch wie eine Ente vor – still und bescheiden. Menschen, die nach Veränderung suchen, öffnen vielleicht die Ohren für diese zwei Worte – andere schrecken bereits bei dem Titel zurück. Ich möchte aufstehen etwas dafür zu tun, dass Menschen sich nicht scheuen zu erzählen: „ich lerne Gewaltfreie Kommunikation“.

Gewaltfreie Kommunikation eine Bezeichnung alltäglich wie: Tempo, Post it oder Nutella?

Das müsste doch machbar sein…

Weiterlesen